Verein

Herzlich willkommen bei den Ulmer Kanufahrern e.V. !

Wir sind ein aktuell 87 Jahre jung gebliebener Traditionsverein mit rund 400 Mitgliedern im Alter zwischen 8 und fast 88 Jahren und damit einer der größten Kanu-Vereine in Süddeutschland.

Unser Vereinsgelände liegt donauabwärts gesehen auf der rechten Flussseite. Womit wir schon bei einer Kuriosität wären: Diese Uferseite der Donau ist eigentlich schon Neu-Ulm und somit Bayern, denn man muss wissen: In Ulm bildet die Donau die Grenze zwischen Ulm und Neu-Ulm und somit auch zwischen Bayern und Baden-Württemberg. Nichts desto trotz sind wir ein Ulmer Verein und gehören zum Württembergischen Kanuverband.

Nun zu unserem Vereinsgelände. Wir haben ein Vereinsheim mit:

  • öffentlicher Gaststätte „am Kiesbänkle“
  • Fitnessraum
  • Saunabereich
  • Umkleideräume mit Duschen
  • Trockenraum (für die nassen Paddelklamotten)

Des Weiteren befinden sich auf dem Vereinsgelände die Bootshallen mit Jugendraum, unsere Zeltwiese mit Grillstelle und ein Parkplatz.

Zu finden ist unser Verein sehr einfach auf der Neu-Ulmer Seite der Donau zwischen dem Edwin-Scharff-Haus und der Eisenbahnlinie. Vom Ulmer Hauptbahnhof sind es ca. 10 Minuten Fußweg. Eine genaue Wegbeschreibung finden Sie unter Wegbescheibung.

Da Ulm und seine Umgebung viele Sehenswürdigkeiten aufweisen, wird das Vereinsheim gerne als Standort für einige Tage von Wasserwanderern und Radfahrern genutzt. Es ist auch ein guter Ausgangspunkt für längere Donaufahrten, da ab hier ganzjährig ausreichend Wasser vorhanden ist und kein Bewuchs auftritt.

Neben uns gibt es in Ulm noch einen zweiten Kanuverein (Ulmer Paddler) die keine 200 m entfernt von uns donauaufwärts liegen. Direkt daneben sind noch der Ulmer Ruder Club „Donau“ (URCD) und sowie die DLRG. Ulm hat also hinsichtlich Wassersport einiges zu bieten. Seit nunmehr 6 Jahren trainieren die Drachenbootfahrer der SWU bei uns und bringen viel Schwung ins Vereinsleben.

Das kommt nicht von ungefähr, sondern auch durch die hervorragenden Trainingsbedingungen um die Vereine herum und eine dem Sport wohlgesonnene Stadt Ulm.